Martiem FineArt

Als Fotograf bin ich immer wieder auf der Suche nach meiner individuellen Bildsprache, und als Künstler interessiert mich zusätzlich eine tiefere inhaltliche Bildaussage. Ich fühle mich persönlich stark einer sozialen, demokratischen und ökologischen Weltordnung verbunden. Ich spüre natürlich wie die aktuellen weltpolitischen Themen mein tägliches Denken beeinflussen. Es wäre eher seltsam, wenn diese nicht auch Auswirkungen auf mein künstlerisches Denken hätten. Die Auseinandersetzung mit meinen Lieblingssujets (den Natur- und den urbanen Räumen), meiner Bildsprache und meiner Umwelt prägt meine Martiem FineArt Serien und wird diese in der Zukunft auch weiterhin dynamisch beeinflussen. Ansonsten würde alles keinen Sinn machen!

  • da, wo wir sein wollen – Naturräume

Mir liegt die Erhaltung der Natur sehr am Herzen, denn es gibt nichts Schöneres und Einmaligeres als die Naturräume unsere Erde. Erstaunlicherweise haben wir dies manchmal scheinbar vergessen. Fotografien können dieses verschüttete Wissen einerseits wieder hervorholen, und andererseits Teil einer wichtigen Erinnerungskultur werden, wie z.B. aktuell bei den Eisgletschern, die leider unwiederruflich in der nächster Zeit für immer verschwinden werden.

Matriem Fotografie Landschaft Atlantikkueste schwarzweiß Foto
Atlantikküste Sturmtief – © Martiem Fotografie
  • da, wo wir leben – urbane Räume

Unsere wunderbare menschliche Kreativität und Lebendigkeit kann sich in der Erschaffung urbaner und kultureller Räume zeigen. Es gibt großartige Beispiele hierfür, in Kopenhagen z.B. spürt man den Willen, attraktive und aktiv erlebbare Orte für uns Menschen gestalten zu wollen. Diese Orte bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, zeitlose FineArt Fotografien mit einer hohen humanitären Aussagekraft, zu erstellen.

Martiem Fotografie - Architektur - Kopenhagen - Grundtvigs-Kirche
Architektur Fotografie – Kopenhagen – Grundtvigs-Kirche – © Martiem Fotografie

Viele Motive haben einen individuellen Reiz und die Fotografie kann diesen freistellen. Durch das Mittel der Ästhetik versuche ich, das Interesse des Betrachters zu gewinnen. Dieser erste Impuls soll ihn länger verweilen lassen und ihn dazu bewegen, tiefer in das Bild einzusteigen, um seine mögliche, über die Ästhetik hinausgehende Bedeutung zu ergründen.

Ich hoffe, diese „inhaltliche“ Veredelung gelingt mir und schenkt Ihnen einen intensiven Moment beim Betrachten meiner Fotografien.

Martiem FineArt urbane Schwarzweiß-Serie

Martiem FineArt urbane Farb-Serie

Martiem FineArt Wasserfarben Serie

Alle Fotografien aus diesem Bereich können Sie als Vintage-Druck klassisch im Rahmen oder in einer modernen AluDibond-Ausführung vom Fotografen erhalten. Senden Sie mir gerne eine Nachricht.

Scroll Up